Mantichor

Das schreckliche Mantichor(a), das angeblich durch die Dschungel Indiens streif, hatte den Körper eines Löwen, das Gesicht eines Menschen und den stachelbewehrten Schwanz eines Skorpions.

Einzigartig aber waren seine riesigen Kiefer, in denen oben und unten drei Reihen messerscharfer Zähne saßen, die ineinander griffen, wenn das Ungeheuer sein Maul schloß. Mit seinen Zähnen konnte das Mantichora fast alles zerfetzen, und besonders gern soll es Menschen gefressen haben.

Aber auch auf Distanz war das Monster gefährlich. Mit seinem gegabelten Schwanz konnte es tödliche Stacheln abfeuern, die eine Reichweite von 30 Metern hatten.

Die Inder sind auch von der Arglist der Kreatur erschrocken, denn er greift auch am hellichten Tage an und kaum jemand entkam bisher seinen Killerstacheln.