Lindwurm

Der Lindwurm - die klassische Schlange des Schreckens. Gigantisch groß und grauenhaft gemein (4 mal G!). In den Bergregionen Zentraleuropas heimisch, flügellos und nur mit zwei kräftigen Hinterbeinen (teilweise auch gänzlich ohne Gliedmaßen), in Gestalt einer langen, glitschigen Schlange und mit einem scheußlichen, mit langen scharfen Zähnen bestückten Rachen. In Klagenfurt, Österreich, wurde 1335 tatsächlich ein Lindwurmschädel gefunden und diesem Fund wurde ein Denkmal gesetzt - der kunstvoll ausgestattete, drachenförmige Springbrunnen zeugt noch heute davon.

Der Lindwurm taucht auch heute noch in verschiedenen modernen Märchen auf, so z. B. im wunderschönen Werk "Die Brüder Löwenherz" von Astrid Lindgren. Der bekannteste Lindwurm entstammt vermutlich Siegfrieds Nibelungen-Lied von Wagner.